Über ein tolles Ergebnis können wir gleich zu Anfang des Jahres berichten:
David Westhoff-Wittwer vom RSV Gütersloh errang am Wochenende bei der Deutschen Meisterschaft Cross in Borna bei Leipzig die Silbermedaille in der Rennklasse U17.

Am Freitag, dem  07. Januar wurde in Berlin das neue deutsche World-Tour-Team GIANT-ALPECIN in Berlin vorgestellt, dem sicher alle Radsportfreunde aus der Region für das Jahr 2015 alles Gute und tolle Erfolge wünschen. Erfreulich ist , dass mit „Alpecin“ aus dem Hause Dr. Wolff ein Sponsor aus Bielefeld das UCI-Profiteam in den nächsten vier Jahren unterstützen wird.
Wir hoffen, dass dadurch auch das Interesse am Radrennsport in OWL, insbesondere auch im Nachwuchsbereich, steigen wird.
In einem Interview mit der Sportredaktion Neuen-Westfälischen äußert sich dazu unser Vorsitzender Bernd Potthoff.

Den Bericht der NW finden sie hier.

Den Bericht zur Teamvorstellung Giant-Alpecin finden sie hier.

In den letzten Wochen fanden verschiedenste Meisterschaften statt.

Am alten Hüttengelände der Hütte Höchst in Dortmund fand die Westfalen-Meisterschaft statt, bei der David Westhoff-Wittwer (RSV Gütersloh) sich den Titel vor seinem Vereinskollegen Leandro D`Ecclesiis in der Schülerklasse mit einer starken Solofahrt holen konnte.
Luisa Siersleben (TSVE Bielefeld) wurde bei den Schülerinnen Westfalenmeisterin. 
Den Titel bei den Junioren holte sich Dorian Lübbers (RG Paderborn) im Sprint.

Vor zwei Wochen wurde David Westhoff-Wittwer bei der Nordeutschen Meisterschaft in Berlin wiederum Sieger im Sprint. 

Bei der Deutschen Meisterschaft am Sonntag in Queidersbach/Pfalz errang David Westhoff-Wittwer den deutschen Vizemeistertitel bei den Schülern!
Luisa Siersleben wurde bei den Schülerinnen 15te.

Leider muss das für Ostersamstag, dem 19. April geplante Rennen in Bünde ausfallen, weil wegen Straßenbaumaßnahmen der RC Olympia Bünde keine Genehmigung für das Rennen erhalten hat.

Die Ausschreibung für das Abschlussrennen am 26. April in Bielefeld ist online abrufbar.

Alle weiteren Informationen  findet ihr unter: 
OWL-Rennsport-Nachwuchs-CUP Frühjahr 2014

Heute haben wir nach den beiden Rennen am 02. März in Gütersloh und dem 15. März in Paderborn, das dritte Rennen des OWL-Nachwuchs-CUPs Rennsport in Brackwede absolviert. 
Bei allen drei Rennen hatten unsere Nachwuchssportler der Klassen U11 - U17 Startmöglichkeiten und zeigten schon schönen Sport, sicher sind die Starterzahlen in den einzelnen Klassen aber noch steigerungsfähig.

Hier erhaltet ihr zunächst den Stand der Gesamtwertung nach drei Rennen, wir freuen uns auf das vierte Rennen am Samstag, dem 22. März in Herford.
Bilder findet ihr in der Fotogalerie auf unserer Seite rechts oben.

 

Am Samstag, dem 22.3.2014 fand in Herford das 4. Rennen der OWL-Nachwuchsserie Rennsport statt; vielen Dank an den RC "Endspurt" Herford. Einigen Bilder findet ihr in der Fotogalerie.

Hier nun das Ergebnis mit der Gesamtwertung.

Der erste Sieger eines deutschen Straßenrennens des Jahres 2014 steht fest und es ist ein junges Mädchen. Smilia Anoouk Eickhoff vom RC Sprintax Bielefeld überquerte als erste Siegerin in diesem Jahr den Zielstrich beim Trainigsrennen in Gütersloh.

Fast 50 Sportler und Sportlerinnen nahmen die Chance wahr, um im Zentrum von Gütersloh die Straßensaison zu eröffnen. Günstige Wetterbedingungen und bester Straßenbelag sorgte bei allen Sportlern und Zuschauern für eine angenehme Atomsphäre.  
Weitere Platzierungen des Renntages und Informationen zur Rennserie sind unter http://www.radsportbezirk-owl.de/strasse-cross/owl-nachwuchs-cup abrufbar.

Einige Bilder findet ihr in der Foto-Galerie! 

 

Zum Seitenanfang
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.